• Schwung vierfarbig blau
  • Schwung vierfarbig gelb
  • Schwung vierfarbig gruen
  • Schwung vierfarbig rot

Ehrung: Sonderpreis für hervorragende Verdienste in der Jugendarbeit

 

Gundi Bauer und Teresa Diller wurden für ihr langjähriges ehrenamtliches Engagement mit der Ehrennadel ausgezeichnet. Der Musikverein Stadt Hallstadt e.V. erhielt den Sonderpreis für hervorragende Verdienste in der Jugendarbeit im Bereich Kultur, der vom Landrat Dr. Günther Denzler überreicht wurde.

In der Ehrungsbegründung des Landrates hieß es: „Der Musikverein Stadt Hallstadt e.V. fördert seit 30 Jahren durch eine solide Ausbildung die Entwicklung von Kindern- und Jugendlichen. Dazu gehört nicht nur das Erlernen eines Instrumentes, sondern auch die Eingliederung in ein Orchester, in dem soziale Kompetenzen, Teamgeist, Fairness und ein harmonisches Miteinander ausgebildet werden. Das offene Angebot gewährleistet eine übergreifende Integration und fordert und fördert die Kindern und Jugendlichen.

Dabei erzielen die jugendlichen Musiker konstant überregionale musikalische Erfolge bei Wertungsspielen. Damit ist der Verein mit seinen Orchestern für die Gemeinde und den Landkreis Botschafter der Musik sowie eine tragende Säule im Kreisverband des Nordbayerischen Musikbundes.“

Diese Arbeite wäre nicht möglich, ohne ehrenamtliches Engagement vieler Personen. Aus den Reihen des Musikverein Stadt Hallstadt e.V. wurden für ihr langjähriges, besonderes ehrenamtliches Engagement Gundi Bauer und Teresa Diller ebenfalls ausgezeichnet.

Gundi Bauer, Gründungsmitglied und über 20 Jahre Mitglied der Vorstandschaft, begleitet den Verein seit 30 Jahren als gute Seele und unermüdliche Kraft im Hintergrund. Sie prägte mit Ihrer Arbeit nicht nur den Verein sondern kümmerte sich auch immer um das leibliche und seelische Wohl der Musiker auf zahlreichen Orchesterfahrten, Zeltlagern, Probenwochenenden, Veranstaltungen und Jubiläen. Auch heute noch ist sie dem Verein eng verbunden und steht mit Erfahrung und Tat immer zur Seite. Darüber hinaus engagiert sie sich seit langen Jahren auch im Gemeinde- und Kirchenleben der Stadt Hallstadt.

Teresa Diller engagiert sich seit 17 Jahren maßgeblich in der Jugendarbeit des Vereins. Als Ausbilderin und Dirigentin von 2 Nachwuchsorchestern, die schon einige Achtungserfolge bei Wertungsspielen erzielt haben, führt sie junge Musiker an das Orchesterspiel, Auftritte und die Probenarbeit heran. Damit leistet Teresa Diller einen wichtigen Beitrag zur Entwicklung der Jugendlichen und ist die Basis der Jugendarbeit des gesamten Vereins. Regelmäßig unternimmt sie mit ihren Orchestern Probenwochenenden und auch außermusikalische Aktivitäten, um die Gemeinschaft im Orchester zu stärken. Zudem ist sie seit 2 Jahren Jugendreferentin des Kreisverbandes Bamberg im Nordbayerischen Musikbundes.

 

Der Ehrungsabend im Sitzungssaal des Landratsamtes, bei dem eine Vielzahl in den Bereichen Sport, Kultur, Gesellschaftspolitik und Soziales ehrenamtlich Engagierter geehrte wurden, wurde von einem Doppelquartett des Musikverein Stadt Hallstadt e.V. unter der Leitung von Klaus Hittinger musikalisch umrahmt.

Drucken E-Mail