Seit 01.01.1988 leitet Klaus Hittinger die Jugendblaskapelle Hallstadt, die ab 01.01.2002 in Stadtkapelle Hallstadt umbenannt worden ist. Zusätzlich leitete er von 1995 bis 2007 die von ihm ins Leben gerufene  Nachwuchskapelle, die seit 2002 Jugendkapelle heißt.

Klaus Hittinger kommt eigentlich von der klassischen Musik (Geige und Klavier). Er hat aber schon während der Schulzeit eine Big Band aufgebaut bis er mit 23 Jahren das symphonisch ausgerichtete Blasorchester übernahm. Im Jahre 1996 schloss er in Hammelburg erfolgreich die Lehrgänge für die Staatliche Anerkennung als Dirigent von Blasorchestern im Laienmusizieren ab (Note 1,2). Von 2011 bis 2013 besuchte er den berufsbegleitenden Lehrgang "Leitung von Blasorchestern" in Trossingen (sog. B-Schein) und schloss diesen ebenfalls mit sehr gutem Erfolg ab.

Am 17.12.2017 wurde wurde für 30 Jahre aktive Dirigententätigkeit die Ehrennadel in Gold des Nordbayerischen Musikbundes verliehen.

Drucken